Aufstromklassierer

Der T-Type gehört mit zu den Herzstücken der Verfahrenstechnologie von B & D Process Equipment.

Mittels hydraulischer Klassierung trennt er das aufgegebene Rohmaterial in die geforderten Korngrößen und trennt zusätzlich Leichtstoffe ab.

B&D Process Equipment | Aufstromklassierer

Spezifikationen

Der Trennschnitt kann bei Bedarf durch Anpassung der Wassermenge und einstellen des Abzugspunktes während des Betriebs verändert werden. In der Praxis werden T-Types häufig parallel oder in Reihe geschaltet. Dies ist abhängig von der Menge des Rohmaterials und der gewünschten Anzahl der Fraktionen (z.B. 0,5-2mm; 0,25-0,5; 0,06-0,25mm).

Die Aufgabe auf den T-Type erfolgt über einen Hydrozyklon, im direkten Zulauf oder über eine Pumpe. Die Steuerung kontrolliert das NAFTAP-Austragsventil und somit den Überlauf des T-Types. Im Überlauf werden zusätzlich zum Feinmaterial die organischen Bestandteile abgetrennt.

Vorteile:

Aufgabekorngröße: 0-8mm

T-Type Aufstromklassierer
Klassierung bei 250-500µm

Typ Feststoffleistung [t/h] Aufstromwassermenge [m³/h]
T 2500 110-120 90-130
T 3000 180-200 160-200
T 3200 200-230 190-230

Aufstromklassierer werden in den folgenden Anlagen / Produkten eingesetzt: